NGM 2019
NGM 2019

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir laden Sie herzlich zu den 25. Norddeutschen Gefäßtagen - der Jahrestagung der Vereinigung Norddeutscher Gefäßmediziner - nach Lübeck ein. Die 25. Tagung der Norddeutschen Gefäßmediziner ist einerseits eine Zäsur, wird doch der bekannte und geschätzte Tagungsort Hamburg verlassen und durch eine rotierende Standortwahl ersetzt, andererseits bietet eine räumliche Veränderung auch die Chance bekannte Herausforderungen der Gefäßmedizin unter neuen Blickwinkeln zu betrachten.

Wir haben bewußt auf eigenständige klinische Sessions zu AVK, Carotis und Aorta verzichtet, waren Sie doch intensiver Gegenstand vergangener Tagungen und werden es zukünftig sicher auch bleiben. Unser Augenmerk will sich auch auf weniger häufige Diagnosen, wie Pathologien der Viszeralarterien und vaskuläre Malformationen richten. Klinische Herausforderungen wie Lymphfi steln und Protheseninfekte werfen ungelöste Fragen auf, die Fortschritte medizintechnischer Entwicklungen in der Gefäßmedizin, wie der Bildgebung, der Automation und dem 3D-Druck von Prothesenmaterial, müssen in der kommenden Dekade antizipiert, geprüft und nach wissenschaftlichen Kriterien angenommen oder verworfen werden.

Dem gefäßmedizinischen Nachwuchs soll weiterhin eine aktive Rolle im Rahmen dieser Jahrestagung zugewiesen werden. Neben den bekannten Fallvorstellungen „Junge Gefäßmedizin“ wird eine Session „Pro und Contra“ zu verschiedenen Themen in der Gefäßmedizin von Studierenden und jungen Kolleginnen und Kollegen gestaltet. Die geographische Lage zu unseren gefäßmedizinischen Partnern der Anrainerstaaten der Ost- und Nordsee eignet sich bestens für einen intensiven klinischen und wissenschaftlichen Diskurs. Kolleginnen und Kollegen aus Litauen gestalten in diesem Sinne die Session zu vaskulären Malformationen.

Wir wünschen Ihnen eine interessante Jahrestagung und einen befruchtenden interdisziplinären Austausch in der Gefäßmedizin, getreu dem Motto des antiken römischen Dichters Ovid: »Die Zeiten ändern sich und wir uns mit ihnen«.

 

Wir begrüßen Sie in der Hansestadt Lübeck

Prof. Dr. Markus Kleemann
Bereich Gefäß- und endovaskuläre Chirurgie der Klinik für Chirurgie

Prof. Dr. Jörg Barkhausen
Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin

Prof. Dr. Ingo Eitel
Medizinische Klinik II / Kardiologie, Angiologie, Intensivmedizin

Dr. Andreas Bayer (Tagungssekretär)
Bereich Gefäß- und endovaskuläre Chirurgie der Klinik für Chirurgie

Hinweis

Die Anmeldung und Abstracteinreichung zu den
25. Gefäßtagen 2019
ist geöffnet.

Termine

29. November - 1. Dezember 2018
NDCH - NGM Winterakademie 2018
Johnson & Johnson Institute Hamburg

22. - 23.03.2019
25. Norddeutsche Gefäßtage
"Die Zeiten ändern sich und wir uns mit ihnen"

Audimax Universität zu Lübeck

-------------------------------------------

Vortrags-Archiv

09. - 10.06.2017
24. Norddeutsche Gefäßtage
NGM e.V. Jahreskongress, Hamburg
"Periphere Gefäße multimodal"

Mitgliedschaft

Wir freuen uns über Ihr Interesse und bitten Sie um Sendung des ausgefüllten Antragfomulares.

Kontakt

Vereinigung Norddeutscher Gefäßmediziner e.V.

Mitgliederverwaltung/Sekretariat
Goernestraße 30
20249 Hamburg

Telefon: +49 40 84609760
Telefax: +49 40 30770301
mitgliederverwaltung[@]ngm-ev.de

Technische Unterstützung

EventClass GmbH | it - solutions for the event management / it - lösungen für das veranstaltungsmanagement

EventClass GmbH
it - solutions for the event management
  www.eventclass.com